Monitoring (gemäß § 9 (4) ROG und § 14m UVPG)

Gemäß § 9 (4) Raumordnungsgesetz (ROG) und § 14m des Gesetzes über die Umweltverträglichkeitsprüfung (UVPG) sind die erheblichen Auswirkungen der Durchführung der Raumordnungspläne auf die Umwelt zu überwachen und die Maßnahmen dafür im Umweltbericht zu benennen. Zweck des Monitorings im Sinne der Richtlinie 2001/42/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. Juni 2001 über die Prüfung der Umweltauswirkungen bestimmter Pläne und Programme (SUP-RL) ist unter anderem, frühzeitig unvorhergesehene nachteilige Auswirkungen bei der Durchführung des Regionalplans zu ermitteln und somit in der Lage zu sein, geeignete Abhilfemaßnahmen zu ergreifen. Die Überwachung, das Monitoring, bezieht sich vornehmlich auf die erheblichen Auswirkungen des Planes auf die Umwelt.

Der Regionalplan Region Chemnitz trifft wesentliche Festlegungen für die räumliche Ordnung und Entwicklung der Region. Die zum Regionalplan durchzuführenden Maßnahmen des Monitorings sollen insbesondere auch die Erfassung kumulativer Umweltauswirkungen, die auf additive, schleichende Belastungsprozesse in der regionalen Gebietskulisse zurückgehen, ermöglichen.

Die nachfolgenden 10 Indikatoren für das Monitoring (Monitoringindikatoren – MK) werden im Umweltbericht (siehe dazu Kap. 3.2, S. 125 ff.) bestimmt und beschrieben:

  1. Flächeninanspruchnahme für Siedlungs- und Verkehrsflächen
  2. Anteil regenerativer Energien/Windenergie
  3. Landschaftszerschneidung
  4. Feinstaubbelastung
  5. Lärmbelastung durch Verkehr
  6. Schutzgebietsanteil
  7. Zustand Oberflächengewässer/Grundwasserkörper nach WRRL
  8. Erhaltungszustand der Arten und Lebensraumtypen der FFH-Richtlinie bzw. Vogelschutzrichtlinie
  9. Anteil erlebniswirksamer Landschaftsbereiche
  10. Landschaftsüberprägung durch Windenergieanlagen

In den Unterlagen zum Monitoring wird jeder Indikator einzeln betrachtet, beschrieben und bewertet. Die Methodik der Überwachung und die Entwicklung bzw. Änderung des jeweiligen Monitoringindikators wird im Text und z. T. auch in Karten dargestellt. Das Monitoring wird für jeden Indikator in bestimmten Zeitintervallen durchgeführt.

Aktuelle Monitoringindikatoren (MK)

HINWEIS: Die MK 2, 5, 7 und 9 befinden sich noch in Bearbeitung und werden nach deren Abschluss veröffentlicht.

Text & Karten

PDF
(9,1 MB)

DOWNLOAD

MK 1 - Flächeninanspruchnahme für Siedlungs- und Verkehrsflächen
Bearbeitungsstand: 29.11.2016

Text & Karten

PDF
(37,7 MB)

DOWNLOAD

MK 3 - Landschaftszerschneidung
Bearbeitungsstand: 10.04.2017

Text & Karten

PDF
(2,4 MB)

DOWNLOAD

MK 4 - Feinstaubbelastung
Bearbeitungsstand: 06.12.2016

Text & Karten

PDF
(8,9 MB)

DOWNLOAD

MK 6 - Schutzgebietsanteil
Bearbeitungsstand: 03.05.2016

Text & Karten

PDF
(5,3 MB)

DOWNLOAD

MK 8 - Erhaltungszustand der Arten und Lebensraumtypen der FFH-Richtlinie bzw. Vogelschutzrichtlinie
Bearbeitungsstand: 23.08.2016

Text & Karten

PDF
(6,1 MB)

DOWNLOAD

MK 10 - Landschaftsüberprägung durch Windenergieanlagen
Bearbeitungsstand: 08.03.2017