Vorrang- und Vorbehaltsgebiete der Raumnutzungskarte des Regionalplans Südwestsachsen als shape-Dateien

Wir stellen Ihnen hier die regionalplanerischen Ausweisungen der Karte 1 "Raumnutzung" des Regionalplans Südwestsachsen als shape-Dateien zum Herunterladen zur Verfügung.

Das Sächsische Oberverwaltungsgericht hat mit seinem Urteil vom 26. Juni 2012, Az. 1 C 40/11, für Recht erkannt:
Die Satzung über die Erste Gesamtfortschreibung des Regionalplanes Südwestsachsen in der Fassung des Satzungsbeschlusses der Verbandsversammlung des Regionalen Planungsverbands Südwestsachsen vom 10. Juli 2008, mit dem der Satzungsbeschluss vom 5. März 2008 geändert wurde, sowie des Genehmigungsbescheids des Sächsischen Staatsministeriums des Innern vom 28. Mai 2008, geändert mit Bescheid vom 17. Juli 2008, erneut bekannt gemacht am 6. Oktober 2011, wird insoweit für unwirksam erklärt, als Kapitel 2.5 der Satzung Vorrang-/Eignungsgebiete für die Windenergienutzung ausweist.
Mit Beschluss des Bundesverwaltungsgerichts vom 23. Oktober 2012, Az. 4 BN 35.12, wurde dieses Urteil rechtskräftig.

Für das Gebiet des ehemaligen Regionalen Planungsverbandes Südwestsachsen (Altlandkreise Aue-Schwarzenberg, Vogtlandkreis, Zwickauer Land, ehemalige kreisfreie Städte Plauen und Zwickau) ergibt sich daraus diese Rechtsfolge:

Mit Ausnahme des durch das SächsOVG für unwirksam erklärte Kapitel 2.5 gilt nach wie vor die am 6. Oktober 2011 bekannt gemachte erste Gesamtfortschreibung des Regionalplanes Südwestsachsen (Regionalplan Südwestsachsen 2008) (SächsABl. Nr. 40/2011) weiter. Vor dem Inkrafttreten des Regionalplans Südwestsachsen 2008 galt der am 2. August 2007 bekannt gemachte Regionalplan Südwestsachsen 2000 (SächsABl. Nr. 31/2007). Mit der Rechtskraft der Entscheidung des SächsOVG ist der Teil zur Steuerung der Windenergienutzung des Regionalplans 2000 wieder aufgelebt. Somit gelten die im Regionalplan 2000 zur Steuerung der Windenergienutzung für das Gebiet der ehemaligen Planungsregion Südwestsachsen enthaltenen Bestimmungen erneut und weiter, bis diese in einem förmlichen Verfahren aufgehoben oder durch einen neuen Plan ersetzt werden.

Die shape-Dateien mit den regionalplanerischen Ausweisungen der Karte 1 "Raumnutzung" wurden an die Rechtssituation angepasst.

Bei den bereitgestellten Daten handelt es sich um ein zusätzliches Angebot. Es wird an dieser Stelle ausdrücklich darauf hingewiesen, dass nur die gedruckten Fassungen des Regionalplans verbindlich sind.

Nachrichtlich übernommene Darstellungen sind i.d.R. über die jeweiligen Träger der Fachplanung zu beziehen, die topographische Grundkarte TK 100 beim Staatsbetrieb Geobasisinformation und Vermessung Sachsen (GeoSN).

Bitte beachten Sie die Hinweisdateien.

Alle Dateien sind in ein Archiv gepackt. Zum entpacken benötigen Sie entsprechende Software, u.a. das freie Datenkompressionsprogramm 7-Zip.

In allen shape-Dateien enthaltene Felder:
Inhalt = regionalplanerische Ausweisung als Klartext
Urheber = ausweisende Einrichtung (PV Region Chemnitz)
Quelle = Datenherkunft
Stand = Datum der Festsetzung/Rechtskraft
Maßstab = Erfassungsmaßstab der Digitalisierung